=

Thyssen-Bornemisza-Nationalmuseum



  • Das Museum Thyssen-Bornemisza

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Thyssen-Bornemisza-Nationalmuseum


Thyssen-Bornemisza-Nationalmuseum


Öffnungszeiten

 Dienstag bis Sonntag
 10:00 bis 19:00

Montag
 12:00 bis 16:00



Thyssen-Bornemisza-Nationalmuseum


Preise

Allgemein: 12€
Ermäßigter Eintritt: 8€
Montag
Eintritt frei

Thyssen-Bornemisza-Nationalmuseum


Serviceleistungen

Audioführer, Cafeteria, Geschäft , Garderobe, Stillraum, Firmenveranstaltungen.

Thyssen-Bornemisza-Nationalmuseum


Beschreibung

Eines der Museen der Madrider Kunstmeile und eine der besten privaten Gemäldesammlungen der Welt. Inhaltlich bildet es die perfekte Ergänzung zu den Ausstellungen im Prado-Museum und im Museum Reina Sofía. Ein Streifzug durch die „-ismen“ der Kunst des 13. bis 20. Jahrhunderts anhand der zahlreichen Werke, die Baron Hans-Heinrich Thyssen-Bornemisza zusammentrug. Was gibt es hier zu sehen? Von Monet bis van Gogh, von Picasso bis Klee, von Bacon bis Lichtenstein und von van Eyck bis Caravaggio. Zahlreiche Stilrichtungen wie Impressionismus, deutscher Expressionismus, englische Schule, Postimpressionismus sowie europäische und nordamerikanische Avantgardebewegungen. Fast tausend Bilder der europäischen Geschichte der Malerei, aufgeteilt in zwei Sammlungen: die Sammlung des Barons und die Sammlung Carmen Thyssen-Bornemisza, deren Schwerpunkt das 17.-20. Jahrhundert ist. Nicht versäumen Einige Meisterwerke wie „Frau im Badezimmer“ von Roy Lichtenstein, „Mata Mua (Es war einmal)“ von Paul Gauguin, „Les Vessenots in Auvers“ von Vincent Van Gogh und „Christus unter den Schriftgelehrten“ von Albrecht Dürer. Genießen Sie den Blick auf Madrid von der Aussichtsterrasse aus.

Bezeichnung:
Privatmuseum

Inhalt:
Schöne Künste

  • Zertifizierung Barrierefreiheit