=

Costa de la Luz


Sonne31º/22º Punta Umbría

Auf der Karte ansehen


  • Strand von Bolonia, Tarifa.

Waren Sie schon einmal an der Costa de la Luz? Die schier endlosen, feinsandigen Strände von Huelva und Cádiz sind ideal, um fast das ganze Jahr hindurch die Sonne und das Meer zu genießen.Weiterlesen

Die Rede ist vom Küstenstreifen der Provinzen Huelva und Cádiz in Andalusien. In Cádiz reicht die Auswahl von beinahe unberührten Strandparadiesen in den Gebieten von Conil und Barbate mit dem Strand von Bolonia bis hin zu Familienstränden wie denen von Chiclana. In Huelva können Sie schöne Aufnahmen von den 120 Kilometer Sanddünen und Pinienwäldern machen, die bis zum Meer reichen. Genießen Sie das Wasser an einigen der bekanntesten Strände wie die von Mazagón (Palos de la Frontera), am unberührten Strand von El Rompido (Cartaya) oder an den Stränden von Tarifa (Cádiz), dem Paradies der Windsurf- und Kitesurfing-Fans. Was können Sie dort unternehmen? Zwischen Huelva und Cádiz befindet sich beim Strand von Matalascañas der Nationalpark Doñana. Einer der wichtigsten Naturräume Europas mit Dünen, Feuchtgebieten, Seen und bedrohten Tierarten wie dem Pardelluchs und dem Kaiseradler. Die Liste der möglichen Aktivitäten nimmt kein Ende: Golfen direkt am Meer, Volksfeste wie die Wallfahrt von El Rocío und den Karneval von Cádiz erleben, die Ruinen der antiken römischen Stadt Baelo Claudia besuchen oder einen Ausflug zu den weißen Dörfern von Cádiz machen. Und zur Stärkung gibt es nichts Besseres als eine Portion „pescaíto frito“ (frittierter Fisch) in einer der berühmten Strandbars.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Costa de la Luz


Costa de la Luz


Costa de la Luz


Unterkünfte

Costa de la Luz


Costa de la Luz