=

El Hierro (Insel)


Bewölkt mit Schauern19º/12º Pinar de El Hierro (El)

Auf der Karte ansehen


  • Strand El Verodal, Landschaftspark Frontera, El Hierro

Ein einzigartiger Ort mitten im Atlantik. Bei Ihrem Besuch auf El Hierro (Kanarische Inseln) sehen Sie Lavafelder, 1000 Meter tief abfallende Klippen, alte Bäumen und einen der besten Meeresböden der Welt.Weiterlesen

Die kleinste und westlichste Kanareninsel misst von einem Ende zum anderen nur 30 Kilometer. An der Küste sind die Klippen, Strände und zahlreiche natürliche, in den Fels gegrabene Becken wie La Maceta oder El Charco Azul hervorzuheben. Die klaren und tiefen Gewässer sind der ideale Ort zum Schwimmen und für Tauchfans, die den abwechslungsreichen Meeresboden beobachten können, den El Hierro besitzt. Im sogenannten Mar de las Calmas gibt es große Rochen. Sie können auch andere Sportarten im Freien ausüben: Paragleiten, Mountainbiking, Surfen, Höhlenklettern usw. Sie können aber auch auf den Wegen spazieren, die das Netz der Wanderwege bilden, um sich die Wiesen, Pinienwälder und faszinierenden vulkanischen Gebiete der Insel anzuschauen. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass es auf der Insel insgesamt genau 1000 Vulkane gibt. Wenn Sie mehr über die Kultur der Insel erfahren möchten, sollten Sie eines der Museen oder einen lokalen Handwerksbetrieb besuchen oder die archäologische Fundstätte des Kulturparks El Julán aufsuchen. El Hierro steht für Ruhe und ein ganzjährig angenehmes Klima. Die Insel will auch eine Alternative zur Umweltverschmutzung sein, denn sie hat vor, die weltweit einzige Insel zu sein, die sich vollständig mit erneuerbarer Energie versorgt. Eine „Smart Island“ ist sie bereits, denn sie verfügt über ein inselweites kostenloses WLAN-Netz.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

El Hierro (Insel)


El Hierro (Insel)