=

Fuerteventura (Insel)



  • Strand El Cofete, Naturpark von Jandia. Fuerteventura

Strände mit goldgelbem Sand und kristallklarem Wasser, exotische Landschaft und milde Temperaturen um 25 Grad. Das alles und mehr ist Fuerteventura, die zweitgrößte der Kanarischen Inseln.Weiterlesen

Fuerteventura ist als Reiseziel die richtige Wahl, denn die Insel besticht durch ihre hervorragenden weißen Sandstrände und die Sonne, die das ganze Jahr über scheint. An der 150 km langen Küste finden Sie Strände mit goldgelbem Sand und kristallklarem Wasser für jeden Geschmack: egal, ob lange weiße oder schwarze Sandstrände, unberührte Buchten oder Dünenstrände. Baden Sie an den Stränden von Morro Jable, Costa Calma oder Caleta de Fuste und machen Sie nach Möglichkeit einen Ausflug zur wenige Kilometer entfernten Lobos-Insel. Das relativ seichte und kristallklare Wasser ist ideal für die Ausübung von Wassersportarten wie Segeln, Wasserski und Surfen. Am beliebtesten ist auf der Insel allerdings Windsurfen und Tauchen. Ihre Küste ist weltweit bekannt für ihre Winde und Wellen und hat sich deshalb als Austragungsort der Windsurf-Weltcup-Veranstaltungen konsolidiert. Fuerteventura ist zudem ein ideales Reiseziel für Tauchbegeisterte, denn in den Höhlen, Spalten und Tunnels gibt es Fische in allen Farben des Regenbogens. Wenn Sie das Inselinnere kennen lernen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Kamelritt oder eine Wanderung auf den vielen Wanderwegen zum Berg Tindaya oder zum Landschaftspark Betancuria.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Fuerteventura (Insel)


Fuerteventura (Insel)


Fuerteventura (Insel)


Fuerteventura (Insel)