=

Mallorca (Insel)



  • Eine der vielen Buchten der Insel Mallorca

Die größte der Baleareninseln besitzt weltweit bekannte Strände und Buchten. Ein Ort im Herzen des Mittelmeers, wo fast das ganze Jahr die Sonne scheint.Weiterlesen

Die 550 Küstenkilometer bieten Ihnen einige der schönsten Sandstrände und Buchten des Mittelmeers. Im Süden herrschen lange weiße und ockerfarbene Sandflächen vor, im Norden dagegen verborgene Buchten, die teilweise winzig klein zwischen Felsklippen und Pinienhainen auftauchen. Sie alle bieten kristallklares Meerwasser, das perfekt zum Schwimmen oder für Wassersportarten wie Tauchen, Wasserski, Windsurfen oder Segeln geeignet ist. Abgesehen von der Ausübung dieser Sportarten sollten Sie auch Ihre Golfschläger bereithalten, denn die Insel verfügt über hervorragende Golfplätze, auf denen Sie Ihren Swing verbessern können. Zum Kennenlernen dieser Mittelmeerinsel sind Fahrrad- und Wandertouren hervorragende Möglichkeiten. Zahlreiche ausgeschilderte Wege verlaufen sowohl durch die Dörfer des Landesinneren als auch entlang der Küste. So können Sie einige schöne Orte wie Pollença und die malerischen Dörfer Deià, Valldemossa oder Calvià besuchen. Versäumen Sie auch Naturräume wie die Sierra de Tramuntana oder die versteckt im Meer gelegenen Höhlen El Drach nicht. Der kulturelle Mittelpunkt der Insel ist Palma de Mallorca, die Inselhauptstadt. In der Altstadt geht es durch ein Labyrinth von engen Gassen mit Herrenhäusern, Kirchen, Stadtmauern und gotischen Bögen. Und natürlich dürfen Sie nicht versäumen, die Kathedrale zu besuchen, die die gesamte Bucht dominiert. Einige der wichtigsten Museen sind das Museum für Zeitgenössische Kunst Es Baluard mit Werken von Pablo Picasso und Joan Miró und die Stiftung Barceló.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Mallorca (Insel)


Mallorca (Insel)


Mallorca (Insel)


Unterkünfte

Mallorca (Insel)


Mallorca (Insel)