=

Cullera



  • Ansicht von Cullera. Valencia

Im zentralen Abschnitt der Küste von Valencia finden Sie in einer Landschaft zwischen Meer und Bergen diese Mittelmeerstadt, in der man einen Großteil des Jahres im flachen Meer baden kann.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Ein Spaziergang durch Cullera führt Sie zu diversen Sehenswürdigkeiten. An der höchsten Stelle der Stadt befinden sich die mittelalterliche Burg und die Wallfahrtskirche Mare Deu del Castillo. Auf der anderen Seite des Berges erwarten Sie der Leuchtturm von Cullera und die Höhle des Piraten Dragut. Berühmt ist Cullera vor allem für seine 11 Strände und die Möglichkeit, Wassersport zu treiben. Es gibt Stadtstrände wie San Antonio und Racó, weitläufige ruhige Strände wie La Escollera, Tauchgefilde wie El Faro und FKK-Strände wie La Mareny de Sant Llorenç. Gastronomie Einige der Köstlichkeiten, die dort zubereitet werden, sind Paella, Arroz a banda und Schwarzer Reis. Dazu immer ein Gläschen Wein aus Valencia oder Utiel-Requena. Ein interessantes Erlebnis ist die Ankunft der Fischerboote im Hafen und der Einkauf von frischem Fisch auf dem Fischmarkt. Freizeitvergnügen Tag und Nacht In Cullera gibt es mehrere ausgeschilderte Fuß- und Radwege. Auch ein Touristenzug steht zu Ihrer Verfügung. Und mit dem Sonnenuntergang beginnt in Cullera das berühmte Nachtleben im Bereich des Strandes und von San Antonio.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Cullera


Cullera


Cullera