=

Hondarribia



  • Blick auf einen Teil der Kapelle Nuestra Señora de Guadalupe, Hondarribia

Ein Rundgang durch das historische Zentrum dieses Fischerorts im Baskenland mit seinen wappengeschmückten Häusern ist eine reizvolle Unternehmung. An der Bucht von Txingudi sollten Sie unbedingt einen Spaziergang machen oder am Golf von Biskaya im Meer baden.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Betreten Sie den ummauerten Bereich und stellen Sie sich vor, Sie machen eine Reise zurück in die Vergangenheit. In den gepflasterten Straßen erwarten Sie zahlreiche Herrenhäuser und es ist nicht schwer, sich in die Zeit zurückzuversetzen, in der sich die Stadt gegen Belagerungen verteidigen musste. Im oberen Teil der Stadt befindet sich der Plaza de Armas mit der beeindruckenden Burg Kaiser Karls V. (heute ein Parador-Hotel) an einer Seite. Besichtigen Sie die Calle Mayor, das Rathaus und den Zuloaga-Palast und gehen Sie dann weiter bis zum direkt am Meer gelegenen Viertel La Marina. Machen Sie ein paar schöne Erinnerungsfotos von den farbigen Häusern und nehmen Sie einen kleinen Imbiss in der Gegend ein. Dieses Viertel ist durch den Strand vom Fischerhafen getrennt, der sich hervorragend als Ausgangspunkt für einen Besuch der Burg San Telmo und des Leuchtturms von Higuer eignet, der atemberaubende Blicke bietet. Feste Als letzte Empfehlung sei der Berg Jaizkibel genannt, auf dem sich das Guadalupe-Fort befindet, ein bedeutender Ort für das als Waffenschau bezeichnete Stadtfest von Hondarribia. Jedes Jahr am 8. September marschieren hier mehrere Kompagnien auf, die die ehemaligen Gremien der Stadt repräsentieren. Gastronomie Die zahlreichen an der Küste gefangenen Fische dienen als Grundlage für so köstliche Gerichte wie „Kokotxas“ (Seehecht) in grüner Sauce, gebratene Meerbrasse, „Marmitako“ (Thunfisch-Eintopf mit Kartoffeln) oder „Txangurro“ (Krabbe). Genießen Sie jeden Biss!


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Hondarribia


Hondarribia


Hondarribia


Hondarribia