=

Mahón



  • Bucht Es Canutells

Mahón ist die Hauptstadt der Mittelmeerinsel Menorca. Spazieren Sie am Hafen entlang, genießen Sie die Ausblicke, entdecken Sie das historische Zentrum, baden Sie in den nahegelegenen Buchten im Meer, lassen Sie sich die kulinarischen Spezialitäten schmecken ... Das sind einige der Möglichkeiten, die Ihnen die Stadt bietet.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Den Hafen und die Altstadt. Schlendern Sie über den Plaza del Pescado oder besuchen Sie den Markt im Kreuzgang des Klosters El Carmen. Am Plaza de España erhebt sich die größte Kirche Menorcas, die Kirche Santa María. Sie verfügt über eine Orgel aus dem 19. Jahrhundert. Nebenan befindet sich das Rathaus. Hier in der Gegend können Sie einige der Destillieranlagen für Mallorca-Gin besuchen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Spaziergang durch die verkehrsberuhigte Carrer Nou, in der sich zahlreiche Kunsthandwerksläden befinden. In der Umgebung der Stadt können Sie prähistorische Fundstätten wie beispielsweise die von Trepucó mit ihren außerordentlichen Megalithbauten oder die von Torelló mit der frühchristlichen Basilika Es Fornàs de Torelló oder auch die Ansiedlung Talatí de Dalt besuchen. Natur und Strand Die Küste ist gespickt mit attraktiven Buchten und Stränden. Wählen Sie zwischen denen von Cala En Porter, Binibeca, Arena d'en Castell, Cala Mesquida, Es Grau und Son Bou, einem der längsten Strände ganz Menorcas. Sant Lluís und Binibèquer sind ganz in der Nähe liegende Touristenzentren an der Küste. Hier können Sie die für die Insel typische Landschaft mit weißen Häuschen genießen. Zudem liegt Mahón nicht weit entfernt vom Naturpark S'Albufera des Graus, I'lla d'en Colom i el Cap de Favàritx. Ein beliebter Ort für die Vogelbeobachtung.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Mahón


Mahón


Mahón


Mahón