=

Marbella



  • Sporthafen Marbella. Málaga.

Die Stadt ist berühmt für ihren Exklusivtourismus in Puerto Banús und als europäische Golf-Hauptstadt. Darüber hinaus gibt es eine typisch andalusische Altstadt mit gekalkten Hauswänden und kleinen Plätzen, die zu einem angenehmen Spaziergang einladen.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Die Altstadt mit ihren Gassen und Plätzchen voller Geschäfte, Restaurants und Orangenbäume wie beispielsweise der Plaza de los Naranjos. Am Plazuela de la Iglesia steht die Kirche Iglesia Mayor de la Encarnación sowie einer der Türme der ehemaligen arabischen Burganlage. Ein weiterer Schlüsselpunkt ist Puerto Banús. Der Hafen ist berühmt für seine großen Jachten aus aller Welt. Hier finden Sie Geschäfte aller großen Modemarken und um den Hafen herum liegen viele Siedlungen mit exklusiven Villen. Aktivtourismus In Marbella und Umgebung gibt es 15 namhafte Golfplätze, von denen auf vielen internationale Tourniere ausgetragen werden. Das Paradies für Golfspieler liegt hier am Mittelmeer. Weitere Möglichkeiten sind Wassersport, Reiten und Tennis. Strände Entlang der Küste gibt es viele Strände. Um nur einige zu nennen, empfehlen wir Puerto Banús, San Pedro de Alcántara, Casablanca, Guadalmina, Río Verde und Los Monteros. An vielen von ihnen gibt es den ganzen Tag geöffnete Beach Clubs und Strandlokale. Freizeitspaß bei Nacht Sich zu langweilen ist schier unmöglich: Chillen Sie am Meer in einem der Beach Clubs, tanzen Sie in einer der großen Discos, vergnügen Sie sich in einem gemütlichen Pub oder einer Bar oder genießen Sie eine der verschiedenen Flamenco-Shows.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Marbella


Marbella


Marbella


Marbella


Marbella