=

Puerto del Rosario



  • Sporthafen in Puerto del Rosario. Fuerteventura

In der Verwaltungshauptstadt von Fuerteventura finden Sie Shopping-Möglichkeiten und großzügig konzipierte Flaniermeilen mit zahlreichen Skulpturen.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Die historische Altstadt und ihre ausgedehnte Strandpromenade sind ideal zum Bummeln. Oft hört man, die Stadt sei ein Skulpturenpark, denn auf ihren Plätzen und in den Straßen gibt es über 100 Skulpturen. Bei einem Streifzug durch die Stadt werden Sie feststellen, dass Sie sich in einer hellen Stadt mit weißen Häusern befinden. Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Kirche Nuestra Señora del Rosario und des Wohnhauses und Museums von Miguel de Unamuno, dem spanischen Schriftsteller. Strände Ganz in der Nähe von Puerto del Rosario gibt es die drei folgenden Strandzonen: Puerto Lajas, Playa Blanca und Jarugo. Bei den ersten beiden handelt es sich um Fischerdörfer. In Fuerteventura finden Sie paradiesische Strände mit türkisfarbenem Wasser. Im Naturpark Corralejo beispielsweise gibt es weitläufige Sanddünen am Meer mit nahezu unberührten Landschaften. In Caleta de Fuste, Costa Calma und Jandía gibt es unzählige angenehme Strände. Die Strände von Sotavento und Morro Jable werden von Surfern und Windsurfern bevorzugt. Gastronomie Sie müssen unbedingt den wohlschmeckenden Majorero-Käse, die „Papas arrugadas con mojo“ (Runzelkartoffeln mit typischer kanarischer Soße) und „Baifo“ (Zicklein) gebraten oder als kanarischen Schmortopf probieren. Bei den Fischen, die hauptsächlich gebraten oder gegrillt werden, sind der „Vieja” (autochthone Art), der Rotbandbrasse und der Stöcker besonders zu empfehlen.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Puerto del Rosario


Puerto del Rosario


Puerto del Rosario


Puerto del Rosario