=

Reus



  • Plaza de Prim. Reus

Weniger als 100 Kilometer von Barcelona entfernt ist Reus die Geburtsstadt des berühmten Architekten Gaudí, so dass Sie hier die Möglichkeit haben, auf den Spuren seiner ersten Lebensjahre zu wandeln. Ihnen gefällt sicherlich auch die Modernisme-Architektur des Ortes und sein lebendiges Ambiente, das zum Shoppen einlädt.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Beginnen wir mit Gaudí. In Reus befindet sich sein Geburtshaus, die Kirche, in der er getauft wurde, und seine Grundschule. Versäumen Sie nicht, sich die Skulptur „Gaudí niño“ anzusehen, die ihn als Kind zeigt. Nachdem Sie seine Herkunft kennengelernt haben, ist der Besuch des Gaudí Centre besonders interessant: 1200 Quadratmeter Ausstellungfläche, die seinem Werk gewidmet ist. Sie können verkleinerte Modelle der Sagrada Familia und der La Pedrera betasten oder eine Nachbildung der Werkstatt Gaudís besichtigen. Reus gehört zum Réseau Art Nouveau Network, einem Netzwerk, dem die wichtigsten Städte Europas mit Bauwerken aus der Zeit des Jugendstils angehören. Deshalb sollten Sie die Route des Modernisme keinesfalls auslassen: ein Rundgang durch das historische Zentrum, auf dem Sie 26 Gebäude wie das Institut Pere Mata, Casa Navàs oder Casa Rull sehen werden. Bei der Teilnahme an Führungen erhalten Sie Zugang zu Orten, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Sie können Ihren Rundgang auch noch um die Plaza de Prim mit dem schönen Theater Fortuny und um die Plaza de Sant Père erweitern, die einen Blick auf die gesamte Costa Dorada gestattet. Ausflüge Neben Barcelona befinden sich in der Nähe von Reus auch noch die langen Strände der Costa Dorada, Salou, Tarragona oder der Vergnügungspark Port Aventura.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Reus


Reus


Reus


Reus