=

Riaza


Das nur 75 Kilometer von Segovia entfernte Riaza besitzt eine bezaubernde Plaza Mayor und ist berühmt für seine gute Küche. Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten In Riaza müssen Sie einfach einmal auf der Plaza Mayor gewesen sein. Der Platz wird Ihnen gefallen: die steinernen Stufen, die Eisengeländer, die Säulengänge, die Balkone… Verweilen Sie und lassen Sie alles auf sich wirken. In der Nähe befindet sich die Kirche Nuestra Señora del Manto mit ihrem 33 Meter hohen Glockenturm und ihrer Sakralkunstsammlung. Nur einen Kilometer weit ist es bis zum hübschen Aussichtspunkt Peñas Llanas. Zum Ort gehören auch Kapellen in diversen Parks und Grünflächen wie San Juan, San Roque und Hontanares. Achten Sie bei Ihrem Besuch auf die Bauweise der traditionellen Wohnhäuser: zweistöckig, Holzsimse und Balkone. Gastronomie Riaza ist berühmt für sein im Holzofen geschmortes Lamm und sein Spanferkel. Aktivtourismus und Ausflüge Hier können Sie Ausritte durch die Landschaft der Umgebung unternehmen. Und wenn Sie lieber wandern, dann nutzen Sie einen der Wanderwege, um nach Riofrío zu gehen, zur Wallfahrtskirche Hontanares oder nach La Hiruela. Besonders im Herbst lohnt sich ein Abstecher in den nur 10 Kilometer entfernt gelegenen Buchenwald von Pedrosa. Und im Winter bietet sich das Skigebiet La Pinilla zum Skilaufen an.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Riaza


Riaza