=

San Bartolomé Tirajana



  • Blick auf San Bartolomé de Tirajana. Insel Gran Canaria.

Die größte Gemeinde von Gran Canaria wird Sie aufgrund ihrer starken Kontraste überraschen. Ihre Landschaften reichen von der großen Sandwüste direkt am Meer bis zur Vulkanlandschaft im Landesinneren.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Die Küste ist das beliebteste Urlaubsziel der Insel. Zu ihren einmaligen Stränden gehört Maspalomas, eine Wüste mit Dünen direkt am Meer. Weitere bemerkenswerte Strände sind Meloneras und die weitläufige Playa del Inglés. Letzterer ist auch für sein Ambiente und seine vielen Geschäfte berühmt. Im Landesinneren verbergen sich atemberaubende Vulkanlandschaften. Für Ausflüge dorthin empfiehlt es sich, eine Straßenkarte zu benutzen und daran zu denken, dass ein großer Teil der Schönheit der Landschaft in ihrer Schroffheit besteht. Besuchen Sie beeindruckende Aussichtspunkte wie den Picos de las Nieves, der einen schönen Blick auf eins der Wahrzeichen von Gran Canaria bietet: den Roque Nublo. Darüber hinaus lässt sich von hier der Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa sehen, wenn er nicht von Wolken verdeckt wird. Weitere interessante Landschaften sind die Stauseen Presas de Soria und die Höhle Cueva de las Niñas. Für Kinder bieten sich mehrere Themenparks an wie Sioux City (Wild-West-Stadt mit Cowboys und Indianern) und Palmitos Park (Tierpark mit Delfinen und exotischen Vögeln). Freizeitspaß bei Nacht Die Küste bietet ein vielseitiges Nachtleben und ist besonders bei Touristen beliebt. Die Diskotheken sind bis in den frühen Morgen geöffnet. Diese Gegend der Küste ist auch für ihre Schwulenfreundlichkeit bekannt. Darüber hinaus wird jedes Jahr im März der viel besuchte Internationale Karneval in Maspalomas gefeiert.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

San Bartolomé Tirajana


San Bartolomé Tirajana