=

San Lorenzo de El Escorial



  • Panorama des Königsklosters San Lorenzo de El Escorial. Madrid

Am Fuß des Gebirgszugs Sierra de Guadarrama, unweit der Stadt Madrid, mischen sich Natur, Geschichte, Kunst und Kultur. Bemerkenswerte Bauwerke sind umringt von Wäldern und Bergen.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Das bedeutendste Bauwerk ist das Kloster El Escorial, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der enorme Gebäudekomplex umfasst ein Pantheon, einen Palast, eine Basilika sowie zahlreiche Innenhöfe, Brunnen, Kreuzgänge, Türme und über 4.000 Zimmer. Besonders sehenswert sind die große Kuppel der Basilika, der Innenhof der Könige, die große Bibliothek mit einer umfangreichen Sammlung von Manuskripten und das Königliche Pantheon, in dem die sterblichen Überreste der Könige aus den Häusern Habsburg und Bourbon ruhen. Ebenso interessant sind die Palais Casita del Príncipe mit seiner Wandteppichsammlung und Casita del Infante mit einem schönen Ausblick auf den Park La Herrería. Natur und Parks Die Naturlandschaft der Umgebung wird beherrscht vom Berg Abantos mit seinen Pinienwäldern und von dem Park La Herrería. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Parkanlagen wie die des Klosters, die des Casita del Príncipe mit Zypressen und einem kleinen Wasserfall sowie die des Casita del Infante. Gastronomie Berühmte Gerichte der authentischen Madrider und Bergküche sind der „Cocido madrileño“ (Kichererbseneintopf mit Fleisch), die Kutteln und die Knoblauchsuppe. Ebenso zu empfehlen sind das gegrillte Kalb der Sierra de Guadarrama und der Lammbraten.


Und außerdem...



XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

San Lorenzo de El Escorial


San Lorenzo de El Escorial


San Lorenzo de El Escorial


San Lorenzo de El Escorial