=

Sigüenza



  • Blick auf die Kathedrale von Sigüenza. Guadalajara.

Im Norden der Provinz Guadalajara liegt Sigüenza. Die Stadt bietet einen geschichtsträchtigen alten Kern, eine hoch über der Stadt thronende Burg und Naturräume, in denen Sie die Möglichkeit zur Ausübung unterschiedlicher Aktivitäten bzw. zu Ausflügen haben.Weiterlesen

In den Straßen von Sigüenza finden sich zahlreiche Zivilgebäude sowie religiöse Bauten. Auf jeden Fall besuchen sollten Sie die Burganlage, die Kathedrale und den Plaza Mayor. In der Burg, in der noch bedeutende Reste der originalen Stadtmauer erhalten sind, befindet sich heute ein Parador-Hotel. In der wie eine Militärfestung anmutenden Kathedrale können Sie das Grab von San Martín Vázquez de Arce, dem sogenannten „Jüngling von Sigüenza“, besichtigen. In der Kathedrale ist zudem die Sakristei Las Cabezas mit ihrer bedeutenden Kunstsammlung zu empfehlen, darunter ein Gemälde von El Greco, das Mariä Himmelfahrt darstellt. Am Plaza Mayor oder Marktplatz sind das Casa de los Canónigos, das Rathaus und das Tor Puerta de Toril sehenswert. Die Kirche San Vicente, das Seminar, das Casa del Doncel, die Kirche Las Ursulinas und das Infanten-Kolleg sind weitere interessante Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht versäumen sollten. Natur Der Pinienhain von Sigüenza mit seinen See-Kiefern eignet sich hervorragend für Spaziergänge in der Natur oder um verschiedenen Aktivitäten im Freizeitbereich nachzugehen. Gastronomie Zu den wichtigsten Gerichten der Gegend zählen Lamm- bzw. Zickleinbraten, geröstete Brotkrumen mit Chorizo, gebratener Speck mit Spiegelei und kastilische Suppe.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Sigüenza


Sigüenza


Sigüenza


Sigüenza