=

Sóller



  • Strand und Hafen von Sóller. Mallorca.

In einem bis ans Meer reichenden Tal der Sierra de Tramontana auf der Insel Mallorca liegt Sóller. Die Landschaft ist geprägt von Zitruspflanzen und Olivenhainen.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten In den engen Gassen von Sóller finden sich höchst sehenswerte Bauten, Herrenhäuser, Museen und Palais. Als Beispiel seien die Pfarrkirche Sant Bartomeu, das Gebäude der Bank von Sóller und die Häuser und Palais entlang der Gran Vía genannt. Aber auch andere bedeutende Bauten sollten Sie sich unbedingt ansehen, darunter die Burg Bell Esgudard, das Casa de la Luna oder den Palast Can Moratal. Für spektakuläre Panoramablicke empfiehlt sich der Aussichtspunkt an der Plazoleta de la Miranda. Eine interessante Alternative der Stadtbesichtigung bietet die Trambahn mit ihren historischen Waggons, die das Stadtzentrum mit dem Hafen verbindet. Strände und Aktivtourismus An den beiden Stränden der Stadt, Es Través und Can Repic, können Sie im Meer baden oder verschiedene Wassersportarten ausüben, unter anderem das Tauchen, eine in dieser Gegend weit verbreitete Aktivität. Gastronomie Kosten Sie handwerklich hergestellte Wurstwaren wie die Paprikastreichwurst Sobrasada oder die Leberpastete vom Schwein und traditionelle Gerichte wie die Mallorquinische Suppe oder das frittierte Schweinefleisch. Unbedingt probieren sollten Sie auch die aus Eigelb und Zucker hergestellten „Garrovetes del papa“, eine Süßspeise, die es nur in Sóller gibt.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Sóller


Sóller


Sóller


Sóller