=

Tarragona



  • Römisches Forum von Tarragona

Tarragona liegt an der Costa Daurada am Mittelmeer. Die Stadt hat weite Strände, leckere Fisch- und Meeresfrüchtegerichte sowie zahlreiche zum Welterbe erklärte Sehenswürdigkeiten zu bieten.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Während der Römerzeit war Tarragona eine der wichtigsten Städte des Mittelmeers. Das römische Amphitheater, in dem einst Kämpfe zwischen Gladiatoren und wilden Tieren ausgetragen wurden, das Theater und der Zirkus dienen als eindeutige Belege der römischen Vergangenheit der Stadt. Ebenfalls unbedingt einen Besuch wert ist die frühchristliche Nekropole, eine der größten ihrer Art in der gesamten westlichen Welt. Neben den Resten aus der Römerzeit bietet Tarragona jedoch auch Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter, darunter die Stadtmauern des historischen Zentrums und die Kathedrale Santa María, sowie weitere Bauten, die einem eher rationalistischen Stadtentwurf entsprechen und dem Modernisme-Stil zugeordnet werden, unter anderem der sogenannte Balkon des Mittelmeers mit seinen sagenhaften Blicken über das Meer und auch Turm und Tribüne des Casa Ripoll. Strände und Naturräume An der 15 km langen Küste der Stadt haben Sie die Möglichkeit, sich im kristallklaren Wasser der Buchten und Strände mit goldgelbem Sand zu baden. Dank seines ganzjährig angenehm warmen Klimas kommen Sie stets in den Genuss eines schönen Sonnentags, der zur Ausübung verschiedener Wassersportarten einlädt. Zudem verfügt Tarragona über zwei Naturschutzgebiete, den Naturraum an der Flussmündung des Gaià und den Strand von Tamarit, an dem mehr als 80 verschiedene Vogelarten leben. Gastronomie Dank ihres Hafens, der zu den wichtigsten des Mittelmeers zählt, bietet Ihnen die Stadt die Möglichkeit, leckere Meeresfrüchte und Fettfische zu genießen.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Tarragona


Tarragona


Tarragona


Tarragona


Tarragona