=

Valldemossa



  • Valldemossa bei Nacht

Zwischen den Bergen der Sierra de Tramuntana und dem Mittelmeer liegt der Ort Valldemossa. Steile Straßen, Steinfassaden und religiöse Bauten prägen das Stadtbild ebenso wie eine dichte Vegetation und wunderschöne Strände und Buchten.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Mitten im Tal der Sierra de Tramuntana befindet sich die Altstadt von Valldemossa mit ihren steilen Straßen und fantastischen natürlichen Aussichtspunkten, die beeindruckende Panoramablicke bieten. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt der Glockenturm des Kartäuserklosters, dessen Kreuzgänge, Zellen und Gärten einst von dem berühmten Komponisten Frédéric Chopin besucht wurden. In den Räumen des Klosters können Sie Partituren, Schriftstücke, Mobiliar und von dem Komponisten während seines Aufenthalts auf der Insel Mallorca verfasste Korrespondenzen sowie sein Pleyel-Klavier betrachten. Im Gedenken an den polnischen Komponisten finden im Sommer im Kreuzgang und in den Gärten des Klosters Konzerte statt. Im Glockenturm ist das Städtische Museum untergebracht. Zudem befindet sich hier ein Ausstellungssaal für zeitgenössische Kunst, in dem Werke großer Künstler wie unter anderem Joan Miró y Pablo Picasso zu sehen sind. Strände und Natur Am Hafen von Valldemossa, einem kleinen Fischerhafen mit Pinienwäldern und Steilküsten, können Sie in Buchten und an Stränden im kristallklaren Wasser baden. Besuchen Sie beispielsweise Son Marroig. Gastronomie Probieren Sie in Valldemossa unbedingt einige der Produkte der Insel mit eigener Ursprungsbezeichnung, z. B. die Sobrasada (Paprikastreichwurst), den Käse aus Mahón oder die Weine aus Binissalem-Mallorca.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Valldemossa


Valldemossa


Valldemossa


Valldemossa