=

Nationalpark Sierra de Guadarrama



  • Gletschersee von Peñalara. Nationalpark Sierra de Guadarrama

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Nationalpark Sierra de Guadarrama


Nationalpark Sierra de Guadarrama


Lage und Orte

Lokalisierung

Etwa 64 % des Schutzgebiets liegt in der Region Madrid, der Rest in der Provinz Segovia in Kastilien-León.

Gemeinden

Madrid (Madrid)

Alameda del Valle, Becerril de la Sierra, Boalo, El, Cercedilla, Lozoya, Manzanares el Real, Miraflores de la Sierra, Navacerrada, Navarredonda y San Mamés, Pinilla del Valle, Rascafría, Soto del Real

Segovia (Kastilien-León)

Aldealengua de Pedraza, Basardilla, Collado Hermoso, Espinar, El, Losa, La, Navafría, Navas de Riofrío, Palazuelos de Eresma, San Ildefonso, Santiuste de Pedraza, Santo Domingo de Pirón, Segovia, Sotosalbos, Torre Val de San Pedro, Torrecaballeros, Trescasas


Nationalpark Sierra de Guadarrama


Aktivitäten

  • Touren durch den Park

Nationalpark Sierra de Guadarrama


Besucherzentrum Peñalara


Besucherzentren

Lage

Puerto de Los Cotos, carretera M - 604, kilómetro 42
Rascafría (Madrid)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

vom 01 Apr bis 31 Okt
Montag bis Sonntag
08:00 bis 21:00


vom 01 Nov bis 31 Mrz
Montag bis Sonntag
08:00 bis 18:00


Besucherzentrum Valle de Valsaín (Boca del Asno)


Besucherzentren

Lage

Carretera CL-601, km. 14,3
San Ildefonso (Segovia)

Kontaktdaten

  • Tel.: +34 921120013
  • [http://www.parquenacionalsierraguadarrama.es/visita/contacto-cv/cv-valsain, http://www.magrama.gob.es/es/parques-nacionales-oapn/centros-fincas/valsain/Cboca-asno.aspx]
  • [http://www.parquenacionalsierraguadarrama.es/visita/contacto-cv/cv-valsain, http://www.magrama.gob.es/es/parques-nacionales-oapn/centros-fincas/valsain/Cboca-asno.aspx]
  • bocadelasno@oapn.es

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:30 bis 14:00
:00


An Feiertagen und [Wochenende]
09:30 bis 14:00
15:00 bis 17:30

Besucherzentrum Valle de la Fuenfría


Besucherzentren

Lage

Carretera de las Dehesas, kilómetro 2
Cercedilla (Madrid)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

vom 01 Jun bis 30 Jun
Montag bis Freitag
09:00 bis 16:30

An Feiertagen und [Wochenende]
10:00 bis 18:00
Ruhetage: Montag

vom 01 Jul bis 31 Aug
Montag bis Sonntag
09:00 bis 20:00


vom 01 Sep bis 30 Sep
Montag bis Freitag
09:00 bis 16:30

An Feiertagen und [Wochenende]
An Feiertagen
09:00 bis 20:00

vom 01 Okt bis 31 Mai
Montag bis Sonntag
09:00 bis 16:30


Besucherzentrum La Pedriza


Besucherzentren

Lage

Camino de la Pedriza, s/n.
Manzanares el Real (Madrid)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

vom 01 Jun bis 30 Jun
Mittwoch bis Freitag
09:00 bis 16:30

An Feiertagen und [Wochenende]
10:00 bis 18:00
Ruhetage: Montag, Dienstag

vom 01 Jul bis 31 Aug
Montag bis Sonntag
09:00 bis 20:00


vom 01 Sep bis 30 Sep
Mittwoch bis Freitag
09:00 bis 16:30

An Feiertagen und [Wochenende]
An Feiertagen
09:00 bis 20:00
Ruhetage: Montag, Dienstag

vom 01 Okt bis 31 Mai
Mittwoch bis Sonntag
09:00 bis 16:30

Ruhetage: Montag, Dienstag

Besucherzentrum Valle de El Paular


Besucherzentren

Lage

Ctra. M-604 km 27,6
Rascafría (Madrid)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

vom 01 Jun bis 30 Jun
Mittwoch bis Freitag
09:00 bis 16:30

An Feiertagen und [Wochenende]
09:00 bis 20:00
Ruhetage: Montag, Dienstag

Betriebsferien
vom 16 Jan bis 31 Jan

vom 01 Jul bis 31 Aug
Montag bis Sonntag
09:00 bis 20:00


vom 01 Sep bis 30 Sep
Mittwoch bis Freitag
09:00 bis 16:30

An Feiertagen und [Wochenende]
An Feiertagen
09:00 bis 20:00
Ruhetage: Montag, Dienstag

vom 01 Okt bis 31 Mai
Mittwoch bis Sonntag
09:00 bis 16:30

Ruhetage: Montag, Dienstag

Nationalpark Sierra de Guadarrama


Beschreibung

Dieser Nationalpark mitten in Spanien ist berühmt für seine Bergkessel und Gletscherseen. Etwa 40 % der spanischen Tierarten sind hier präsent. Am Horizont erhebt sich der Peñalara, der höchste Berg des Nationalparks. Zu seinen schönsten Gebieten zählen La Pedriza de Manzanares, Pinar de la Acebeda und Peñalara. Welche Tiere gibt es hier? Den iberischen Kaiseradler, den Mönchsgeier, den Schwarzstorch und den Isabellaspinner (insgesamt mehr als 100 verschiedene Tagfalter!). Was bietet der Park? Das Gebiet eignet sich hervorragend für Bergsteiger und Wanderer. Letztere erwartet ein großes Netz von Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. In den Besucherzentren erhalten Sie alle notwendigen Auskünfte.