=

Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici



  • Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici. Lleida

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici


Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici


Lage und Orte

Lokalisierung

In der Provinz Lleida (Katalonien) in Nordostspanien gelegen.  

Gemeinden

Lleida (Katalonien)

Alt Àneu, Espot, Esterri d'Àneu, Sort, Vielha e Mijaran, Vilaller


Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici


Aktivitäten

  • Didaktische Angebote
  • Touren durch den Park

Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici


Besucherzentrum Haus des Nationalparks in Boí


Besucherzentren

Lage

Calle de les Graireres, 2
Boí, Vall de Boí, La (Lleida)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

vom 01 Sep bis 30 Jun
09:00 bis 14:00
15:30 bis 17:45


Domingos y festivos, cerrado por la tarde


vom 01 Jul bis 31 Aug
09:00 bis 14:00
15:30 bis 17:45


Cerrado: 1 y 6 de enero y 25 y 26 de diciembre


Besucherzentrum Haus des Nationalparks in Espot (Pallars Sobirá)


Besucherzentren

Lage

Carrer de Sant Maurici, 5
Espot (Lleida)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

vom 01 Sep bis 30 Jun
09:00 bis 14:00
15:30 bis 17:45


Sonn- und feiertags nachmittags geschlossen.


vom 01 Jul bis 31 Aug
09:00 bis 14:00
15:30 bis 17:45


Geschlossen: 1. und 6. Januar sowie 25. und 26. Dezember.


Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici


Beschreibung

Die Bezeichnung „Naturparadies“ passt ideal zu diesem Nationalpark in den katalanischen Pyrenäen. Mit seinen mehr als 200 Seen und Wasserfällen, den Felsformationen von Els Encantats, den Hochgebirgsmäandern (sog. Aigüestortes) und den dichten Wäldern beeindruckt der Park jeden Besucher. Welche Tiere gibt es hier? Der Bartgeier ist der repräsentativste Greifvogel des Parks. Dieses eindrucksvolle Tier lebt direkt an den senkrecht aufragenden Felswänden. In den Flüssen leben Pyrenäen-Bisamspitzmäuse und Otter. Was bietet der Park? Je nach Jahreszeit haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Aktivitäten: Touren mit Schneeschuhen, Ausflüge, auf denen Sie den Geheimnissen der Bergblumen auf die Spur kommen, Führungen durch das Ökomuseum der Schäfer … Wenn Sie auf der Suche nach einer besonderen Herausforderung sind, dann informieren Sie sich über die Tour „Carros de foc“, eine etwa vier Tage dauernde Rundtour.

  • Qualitätszertifizierung