=

Nationalpark Timanfaya



  • Kamelritt im Nationalpark Timanfaya. Lanzarote

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Nationalpark Timanfaya


Nationalpark Timanfaya


Lage und Orte

Lokalisierung

Der Park liegt auf Lanzarote (Kanarische Inseln).  

Gemeinden

Lanzarote (Kanarische Inseln)

Tinajo, Yaiza


Nationalpark Timanfaya


Aktivitäten

  • Didaktische Angebote
  • Touren durch den Park

Nationalpark Timanfaya


Besucher- und Interpretationszentrum Mancha Blanca


Besucherzentren

Lage

Ctra. LZ-67 Tinajo-Yaiza, km 11,500
Mancha Blanca, Tinajo (Lanzarote)

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag
09:00 bis 16:30


Nationalpark Timanfaya


Beschreibung

Zwischen 1730 und 1736 sowie im Jahr 1824 verwüsteten mehrere Vulkanausbrüche die Insel Lanzarote. Mehrere Jahrhunderte später erleben Besucher des Parks, wie Erde und Landschaft neu entstehen. Über die Basaltlava zu laufen, die verschiedenen Schwarz- und Rottöne ringsum zu betrachten, die Silhouette der Vulkane zu bewundern, die einzigartigen Arten zu beobachten, die sich an ein Leben in dieser Umgebung angepasst haben … Eine völlig neuartige und einmalige Erfahrung! Sie befinden sich mitten in den sogenannten „Bergen des Feuers“. Welche Tiere gibt es hier? Auch, wenn der Park auf den ersten Blick leblos erscheint, finden sich hier doch über 200 Tierarten! Darunter der Wüstenfalke und die Kanaren-Spitzmaus. Was bietet der Park? Neben dem Kultur- und Touristenzentrum des Nationalparks zeigen Ihnen beeindruckende Veranschaulichungen, wie heiß es im Inneren der Erde ist. Es gibt sogar ein Restaurant, in dem mit der natürlichen Wärme gekocht wird. An diesem Punkt startet eine der Busrouten, die sich am besten zur Erkundung des Parks eignen. Eine weitere vergnügliche Idee: ein Dromedar-Ritt!