=

Naturpark Sierra de Las Nieves



  • Mühle von Fuensanta. Naturpark Sierra de Las Nieves

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Naturpark Sierra de Las Nieves


Naturpark Sierra de Las Nieves


Lage und Orte

Gemeinden

Málaga (Andalusien)

Ronda


Naturpark Sierra de Las Nieves


Beschreibung

Nein, Sie werden den Yeti nicht finden. Was dieser Park birgt, sind Quellen und das komplexeste Höhlen- und Stollenlabyrinth von Spanien. Hier befindet sich auch eine der tiefsten Grotten der Welt. Außerdem treten hier viele Peridotiten zutage,Aus Magma entstandene Felsen, die im Kontakt mit der Luft die Berge Corona und Abanto grünlich, braun und rötlich einfärben. Gehen Sie zum Aussichtspunkt beim Revierforsthaus, um einen Panoramablick über das Gebiet zu haben. Wenn Sie auf dem Gipfel ankommen, sehen Sie eine originelle Statue. Welche Tiere gibt es hier? Der Iberiensteinbock ist das Wahrzeichen dieses Parks. Doch als Kuriosum sei erwähnt, dass hier auch die größte schwarze Spinne des europäischen Kontinents vorkommt und eine in dieser Gegend endemische Salamanderart lebt. Was bietet der Park? Zahlreiche Aktivitäten stehen zu Ihrer Wahl: Wandern, Vogelbeobachtung, Reitwanderungen, Öko-Workshops... Wir empfehlen Ihnen jedoch, es einmal mit Canyoning zu versuchen. Danach sollten Sie noch Zeit für einen Besuch in der Stadt Ronda reservieren.

  • Zertifizierung Biosphärenreservat
  • Zertifizierung Ökotourismus
  • Zertifizierung Eden