=

Biosphärenreservat As Mariñas Coruñesas e Terras do Mandeo



  • Strand von Barrañán. Arteixo, A Coruña

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Biosphärenreservat As Mariñas Coruñesas e Terras do Mandeo


Kontaktdaten

A Coruña  (Galicien)


Biosphärenreservat As Mariñas Coruñesas e Terras do Mandeo


Lage und Orte

Gemeinden

A Coruña (Galicien)

Abegondo, Aranga, Arteixo, Bergondo, Betanzos, Cambre, Carral, Cesuras, Coirós, Culleredo, Curtis, Irixoa, Miño, Oleiros, Oza dos Ríos, Paderne, Sada, Sobrado


Biosphärenreservat As Mariñas Coruñesas e Terras do Mandeo


Beschreibung

Besucher lernen in diesem Biosphärenreservat die Flussauen des Mero und des Mandeo mit Auwäldern und Feuchtgebieten kennen, die bis ans Meer reichen. Halten Sie Ihre Kamera bereit, um Aufnahmen von Sümpfen, Felswänden, kleinen Inseln, Bächen, Wäldern und Stauseen zu machen. Eine Hommage an die Natur von Galicien. Welche Tiere gibt es hier? Besonders hervorzuheben ist der Vogelreichtum. Zudem gibt es auch als gefährdet eingestufte Arten wie die Unechte Karettschildkröte oder den Gemeinen Delfin. Und sicher werden Sie auf Ihrer Reise mehr als einmal Rinder der lokalen Rassen wie beispielsweise galicisches Blondvieh sehen. Was bietet das Biosphärenreservat? Sie können wandern und Bootsausflüge auf dem Meer oder dem Fluss machen. Zudem passieren zwei Varianten des Jakobswegs die Gegend: der Englische und der Nördliche Weg. Auch finden Sie hier Sehenswürdigkeiten wie den Pazo de Mariñán und ideale Gelegenheiten für die Verkostung von lokalen Produkten wie Honig, Wein und Meeresfrüchten.

  • Zertifizierung Biosphärenreservat