=

Biosphärenreservat Dehesas de Sierra Morena



  • Landschaft in Sierra Morena. Espiel, Córdoba

XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Biosphärenreservat Dehesas de Sierra Morena


Biosphärenreservat Dehesas de Sierra Morena


Lage und Orte

Gemeinden

Córdoba (Andalusien)

Hornachuelos

Huelva (Andalusien)

Aracena

Sevilla (Andalusien)

Constantina


Biosphärenreservat Dehesas de Sierra Morena


Beschreibung

Sie interessieren sich für diese Gegend? Dann sollten Sie wissen, dass es sich dabei um das größte Naturgebiet des Spanischen Netzes von Biosphärenreservaten handelt. Es umfasst drei Naturparks im Norden von Andalusien: Sierra de Hornachuelos (Córdoba), Sierra Norte (Sevilla) und Sierra de Aracena y Picos de Aroche (Huelva). Auch wenn Sie hier eine große Vielfalt von Landschaftsformen erwartet, ist die Gegend doch in erster Linie von traditionellen Tälern mit Steineichen-, Flaumeichen-, Pyrenäen-Eichen- und Korkeichen-Weiden geprägt. Welche Tiere gibt es hier? Hier haben Tiere wie iberischer Luchs, Wolf, Schwarzstorch, Otter, Mönchsgeier, iberischer Kaiseradler und Wolf ihr natürliches Habitat. Was bietet das Biosphärenreservat? Im Naturpark Aracena y Picos de Aroche können Sie die Sehenswürdigkeiten von Almonaster la Real und die Grotte Las Maravillas besuchen. Der Naturpark Sierra Norte bietet mit seinem Grünen Weg fantastische Bedingungen zum Wandern und Radfahren. In Hornachuelos unbedingt zu empfehlen sind die verschiedenen Landschaften, die der Bembézar an seinem Flusslauf bildet.

  • Zertifizierung Biosphärenreservat