Die Falkenjagd, ein lebendiges Kulturerbe



  • Falkenjagd

Falkenjagd, ein lebendiges Kulturerbe Dabei handelt es sich um die Aufzucht und Abrichtung von Falken oder anderen Raubvögeln, um die Beute in ihrem natürlichen Umfeld zu jagen. Spanien ist ein ideales Reiseziel, wo man diese Tradition kennenlernen und solche Vorführungen genießen kann. Diese Jagdform wurde in das Immaterielle Weltkulturerbe aufgenommen. Warum gehört sie zum Welterbe? Es handelt sich um eine gesellschaftliche Tradition, die umweltfreundlich ist und den Erhalt der Tierarten fördert.

  • Zertifizierung Weltkulturerbe