=

Ein Tag in Las Palmas de Gran Canaria



  • Strand Las Canteras. Las Palmas de Gran Canaria

Wenn Sie für einige Tage auf der Insel Gran Canaria im Urlaub sind, möchten Sie sicher auch einen Tag in der Hauptstadt der Insel verbringen. Diese Stadt ist wunderschön und neben dem Strand finden Sie auch interessante kulturelle Vorschläge.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Ein Tag in Las Palmas de Gran Canaria


VORMITTAG (10.00 – 12.30 Uhr)

Als Ausgangspunkt schlagen wir Ihnen eine der ältesten und markantesten Gegenden der Stadt vor: den Stadtteil Vegueta. Sie werden von den gepflasterten Straßen zur Kathedrale Santa Ana fasziniert sein. Ganz in der Nähe ist der Vegueta-Markt, wo Sie u. a. das eine oder andere typische Erzeugnis wie Käse erstehen können. Weitere interessante Gebäude in der Umgebung sind das Kanarische Museum, der Bischofspalast, die Gemeinderatshäuser oder das Kolumbushaus.

Ein Tag in Las Palmas de Gran Canaria


MITTAG (12.30 – 16.00 UHR)

Jetzt ist eine gute Gelegenheit zum Shoppen. In der Calle Mayor de Triana und der näheren Umgebung finden Sie verschiedene Geschäfte. Außerdem gibt es in der Gegend unzählige Straßencafés, die zu einem kleinen Appetithäppchen laden, wo man jedoch auch ausgiebig zu Mittag essen kann. Von den äußerst schmackhaften kanarischen Gerichten sollten Sie die so genannten „Runzelkartoffeln“ mit Mojo-Sauce und die Sancocho-Suppe unbedingt probieren. Zahlreiche Restaurants finden Sie auf den Plätzen Hurtado de Mendoza und El Cairasco. An diesem letzteren Platz befindet sich das herrliche Gebäude des Literarischen Kabinetts, dessen Säle und Ausstellungen höchst sehenswert sind. Außerdem empfehlen wir Ihnen, den Park San Telmo zu besuchen.

Ein Tag in Las Palmas de Gran Canaria


NACHMITTAG (16.00 – 20.00 UHR)

Nach dem Mittagessen haben Sie bestimmt Lust auf eine ruhige und entspannte Stunde, um das fast immer in der Stadt herrschende schöne Wetter zu genießen. Dazu können Sie eine Terrasse am Sporthafen oder das Kanarische Dorf im Doramas-Park wählen (um dort eine Tasse Kaffee in einem typisch kanarischen Innenhof zu trinken). Ein Strand mitten in der Stadt Dieser mehr als drei Kilometer lange Strand Las Canteras mit seinem goldgelben Sand ist der bedeutendste der ganzen Stadt. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch baden. Wenn Sie danach einen Spaziergang bis ans Ende des Strandes machen, kommen Sie zum Alfredo Kraus Auditorium.

Ein Tag in Las Palmas de Gran Canaria


ABEND

Wer sich nach einem Sightseeing-Tag gerne etwas ausruhen würde, kann sich für das umfassende musikalische Programm im Alfredo Kraus Auditorium oder im Pérez Galdós Theater entscheiden. Zum Abendessen finden Sie im Stadtteil Vegueta Restaurants, Weinbars und Terrassen. Im Stadtviertel Triana finden Sie Lokale mit Livemusik. Und wenn Sie gerne die Nacht zum Tag machen möchten, sollten Sie sich für das Hafenviertel, den Strand Las Canteras, die Straßen rund um den Plaza de Santa Catalina oder den Sporthafen entscheiden.

Ein Tag in Las Palmas de Gran Canaria


BITTE BEACHTEN!

Der Sightseeing-Bus ist eine gute Option, um sich in der Stadt fortzubewegen. Im Kanarischen Dorf finden sonntags vormittags Folkloredarbietungen statt. Um die Stadt kennenzulernen, können Sie sich eine Touristenkarte ausstellen lassen. http://www.lpacard.com/