=

Sorolla-Route




  • Stadtverwaltung von Valencia

Joaquín Sorolla ist dank seiner leuchtenden Bilder mediterraner Szenen einer der großen Meister der spanischen Malerei des 19. Jahrhunderts. Diese Tour durch seine Geburtsstadt Valencia führt zu 29 Orten, die in Bezug zu seinem Leben und Werk stehen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten davon.


XWir benutzen Cookies, damit die Benutzer mehr Vorteile haben. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen.

Sorolla-Route


Strecke

  • Geburtshaus des Künstlers. Es befindet sich in der Calle de las Mantas 8. Am Gebäude ist eine Gedenktafel angebracht.
  • Kirche Santa Catalina und Kirche San Martín. Hier wurde der Künstler getauft bzw. mit Clotilde García vermählt.
  • Kreis der Schönen Künste. Wussten Sie, dass der Künstler Mitglied in diesem Kreis war?
  • Kathedrale und Rathaus. Sorolla stellte dieses Gotteshaus auf einigen seiner Gemälde dar. Das Rathaus wiederum besitzt eine Sammlung mit Gemälden des Künstlers aus Valencia, die unter anderem das Werk „Meine Familie“ umfasst.
  • Puente de la Exposición. Diese gemeinhin unter dem Namen „La Peineta“ bekannte, von dem Architekten Santiago Calatrava entworfene Brücke führt Sie zum Ausstellungspalast, in dem bei der Valencianischen Regionalausstellung von 1909 die Werke Sorollas gezeigt wurden.
  • Museum der Schönen Künste von Valencia. Hier können Sie rund 50 Gemälde des Künstlers betrachten.
  • Zentrum El Carmen. Hier studierte Sorolla von 1878 bis 1887. Heute befinden sich hier ein Ausstellungszentrum sowie der Sitz des Instituts für Forschungen und Studien „Joaquín Sorolla“
  • .
  • Strand La Malvarrosa, Hospital Valencia al Mar und Casa dels Bous. Alle diese Orte dienten dem Künstler als Inspiration für seine Werke. Sehen Sie, wie sich das Licht im Wasser spiegelt?
  • Sorolla-Denkmal der Stadt Valencia. Dieses Denkmal befindet sich am Plaza de la Armada Española.
  • Stadtfriedhof von Valencia. Die Tour endet vor dem Familiengrab mit der Grabstätte des Künstlers.

pintando vars:

Sorolla-Route


Praktische Informationen

Fortbewegung:
Zu Fuß

Geschätzter Zeitaufwand:
Diese Route eignet sich als Tagesausflug.

Empfohlene Jahreszeit:
Ganzjährig

Hinweise und Besonderheiten:
Zu Ihrer Bequemlichkeit können Sie für einige Strecken auch U-Bahn und Straßenbahn benutzen. Die vollständige Route umfasst noch weitere Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise das Museumshaus Benlliure.


Weitere Informationen >