=

Gay Pride Festival in Madrid


vom 28.06.2018 bis 28.07.2018


Madrid

Auf der Karte ansehen


  • Make-up eines der Teilnehmers am GayPride-Fest in Madrid

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Gay Pride Festival in Madrid


Gay Pride Festival in Madrid


Öffnungszeiten

vom 28.06.2018 bis 28.07.2018

Gay Pride Festival in Madrid


Beschreibung

Dieses große Fest erfüllt Madrid mit Farbe und Fröhlichkeit anlässlich der Demonstration für die Selbstachtung des LGTB-Kollektivs (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender). Es gibt Konzerte und Musik auf den Straßen, die Terrassen füllen sich mit Menschen, es werden zahlreiche Kulturveranstaltungen sowie ein großer Umzug durch das Zentrum von Madrid ausgerichtet. Der Umzug mit seinen Menschenmassen findet am Samstagnachmittag statt und führt durch den Paseo del Prado über den Plaza de Cibeles bis hin zum berühmten Puerta de Alcalá. Tausende von Teilnehmern ziehen durch die Straßen und vergnügen sich bei der Musik. Dabei setzen sie sich lautstark für die Rechte und das offene Auftreten des LGTB-Kollektivs ein. Die Konzerte und die Musik auf den Straßen konzentrieren sich hauptsächlich auf das Stadtviertel Chueca. Diese Gegend von Madrid ist besonders für ihre tolerante Atmosphäre bekannt. In vielen Lokalen des Viertels geht das Fest noch bis tief in die Nacht weiter.

Aktivität:
Besonderes Event, Festival

Thema:
Andere