=

Festival der Innenhöfe Córdobas



  • Blumentöpfe in einem Innenhof in Córdoba

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Festival der Innenhöfe Córdobas


Kontaktdaten

Córdoba  (Andalusien)


Festival der Innenhöfe Córdobas


Festival der Innenhöfe Córdobas


Beschreibung

Bei dieser Gelegenheit geht es in Córdoba um die Tradition, die volkstümlichen Innenhöfe der Stadt zu schmücken. Aus diesem Anlass werden die weißen Wände mit Blumentöpfen voller bunter Blüten verziert und die Straßen sind erfüllt von den Rhythmen des Flamenco und dem Duft von Jasmin und Orangenblüten. Diese Tradition aus der Römerzeit wurde von der UNESCO zum immateriellen Welterbe erklärt, um ihren Erhalt zu garantieren. Bei dem Festival wird die Schönheit der Innenhöfe bewertet. Während der Dauer der Veranstaltung kann man die meisten der Innenhöfe in der Altstadt besuchen. Außerdem werden hier häufig Flamenco-Shows und kulinarische Kostproben der Regionalküche geboten. Die beliebtesten Viertel in Córdoba, in denen man die Innenhöfe besuchen kann, sind Alcázar Viejo zwischen dem Alkazar und der Pfarrkirche San Basilio, Santa Marina, La Magdalena und die Umgebung von San Lorenzo. Einige sehr schöne und alte Innenhöfe sind im Judería-Viertel in der Gegend der Moschee und Kathedrale zu finden.

Kategorie:
Feierlichkeit von nationalem touristischen Interesse

Thema:
Volksmusik

  • Zertifizierung Weltkulturerbe