=

Karwoche in Cuenca


vom 14.04.2019 bis 21.04.2019


Cuenca

Auf der Karte ansehen


  • Karwoche in Cuenca

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Karwoche in Cuenca


Karwoche in Cuenca


Öffnungszeiten

vom 14.04.2019 bis 21.04.2019

Karwoche in Cuenca


Beschreibung

Cuenca gedenkt alljährlich in der Karwoche der Leidensgeschichte Christi und seines Todes. Die Prozessionen (Umzüge mit religiösen Heiligenfiguren) führen durch die Gassen der Altstadt. Eines der Wahrzeichen dieser Veranstaltung sind die sogenannten „turbas“: unzählige Personen, die mit Trommelschlag und Trompetenklang der Jesus-Skulptur vorangehen. Besonders sehenswert ist die Karwoche von Cuenca auch dank der einzigartigen Altstadt. Sie befindet sich auf hohen Schluchten und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die engen Gassen und Anhöhen der Altstadt bilden die Kulisse für die Prozessionen. Sie finden jeden Tag in der Karwoche statt, besonders eindrucksvoll ist jedoch die frühmorgendliche Karfreitags-Prozession. An diesem Tag zieht die Kreuzweg-Prozession durch die Straßen, begleitet von den berühmten „turbas“. An diesen Tagen findet in Cuenca zudem die Woche der religiösen Musik statt. Ein renommiertes Festival religiöser Musik.

Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse

Thema:
Religiöse Feste