=

Die Karwoche in Granada


vom 14.04.2019 bis 21.04.2019


Granada

Auf der Karte ansehen


  • Die Karwoche in Granada

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Die Karwoche in Granada


Die Karwoche in Granada


Öffnungszeiten

vom 14.04.2019 bis 21.04.2019

Die Karwoche in Granada


Beschreibung

Granada gedenkt in der Karwoche in seinen Straßen der Leidensgeschichte Christi und seines Todes. Eine einmalige Gelegenheit, dieses traditionsreiche religiöse spanische Fest an eindrucksvollen Schauplätzen wie der Alhambra zu erleben. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Prozessionen (feierliche Umzüge, bei denen die Bewohner die religiösen Skulpturengruppen begleiten). Zu den bekanntesten Prozessionen zählt die Prozession des Cristo de los Gitanos. Sie findet am Mittwoch vor Ostern statt und ist dank der in den Höhlen und Häusern des Sacromonte entzündeten Feuer besonders spektakulär. Eine weitere sehr bekannte Prozession ist die Prozession der Soledad de San Jerónimo. Dabei zieht die älteste Bruderschaft Granadas in einer prachtvollen Prozession durch die Straßen, bei der Darsteller historische Figuren aus der Bibel repräsentieren. Den Abschluss der Karwochenfeierlichkeiten bildet am Ostersonntag die Prozession der „facundillos“, bei der Kinder unaufhörlich Lampen aus Ton, die sogenannten „facundillos“, schwenken.

Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse

Thema:
Religiöse Feste