=

Feste zu Ehren von San Fermín


Noch zu bestätigen 2019


Pamplona

Auf der Karte ansehen


  • Stiertreiben der Fiestas von San Fermín

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Feste zu Ehren von San Fermín


Feste zu Ehren von San Fermín


Öffnungszeiten

Noch zu bestätigen 2019

Feste zu Ehren von San Fermín


Beschreibung

Das große Fest von Pamplona ist weltweit bekannt für den Nervenkitzel seiner beliebten Stierhatzen. Die Stierhatzensind der zentrale Akt dieser Veranstaltung. Es handelt sich um spannende kurze Läufe vor einer Gruppe Stiere. Vom 7. bis 14. Juli finden sie um 8 Uhr morgens statt. Weißer Anzug und rotes Tuch sind das typische Outfit, das jeder während der Fiesta trägt. Der sogenannte chupinazo eröffnet das Festgeschehen. Die Rakete wird am 6. Juli um 12 Uhr vom Balkon des Rathauses aus abgeschossen. San Fermín ist der Heilige, dem gehuldigt wird. Vor Beginn des Treibens vertrauen sich die Läufer dreimal mit Gesängen einer kleinen Statue an der Cuesta de Santo Domingo dem Patron an. „Pobre de mí“, „Ich Armer“, ist das Lied, mit dem das Fest bis zum Folgejahr verabschiedet wird. Feststimmung und Spaß bestimmen das Ambiente Pamplonas während der Sanfermines.

Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse

Thema:
Stierkampf