=

Wildpferdetreiben „A Rapa das Bestas“ in Sabucedo


vom 06.07.2018 bis 09.07.2018


Estrada, A

Auf der Karte ansehen


  • A rapa das bestas (Schur der Wildpferde)

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Wildpferdetreiben „A Rapa das Bestas“ in Sabucedo


Wildpferdetreiben „A Rapa das Bestas“ in Sabucedo


Öffnungszeiten

vom 06.07.2018 bis 09.07.2018

Wildpferdetreiben „A Rapa das Bestas“ in Sabucedo


Beschreibung

Im Mittelpunkt des Volksfests steht der edle Widerstreit zwischen Mensch und Pferd. Es findet in der ersten Juliwoche statt und geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Bei dem Fest ziehen die jungen Männer aus Sabucedo und Umgebung (Pontevedra in der Region Galicien) im Morgengrauen in die Berge. Ihr Ziel ist es, die dort wild lebenden Pferde zu finden, diese ins Dorf zu treiben und sie dort zu scheren. Bei Einbruch der Dämmerung treffen sich alle Dorfbewohner zu leckerem Essen, Musik und Wein. Das sehenswerte Geschehen und seine komplizierten Manöver ziehen jedes Jahr mehr Besucher an.

Kategorie:
Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse