=

Archäologische Fundstätte von Atapuerca



  • Große Doline der Fundstätte von Atapuerca

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Archäologische Fundstätte von Atapuerca


Kontaktdaten

Zona Sierra de Atapuerca
09199  Atapuerca, Burgos  (Kastilien-León)


Archäologische Fundstätte von Atapuerca


Preise

Allgemein: 6€
Ermäßigter Eintritt: 5€
Behinderte: Eintritt frei

Archäologische Fundstätte von Atapuerca


Serviceleistungen

Führungen.

Archäologische Fundstätte von Atapuerca


Beschreibung

Atapuerca ist die bedeutendste paläontologische Fundstätte Europas. Sie birgt Zeugnisse der Präsenz der Hominiden vor einer Million Jahren. Aufgrund der exklusiven Fossilienfunde handelt es sich um eine weltweit einmalige Fundstätte. In der Sima de los Huesos (Knochengrube) wurden Reste von mindestens 32 Personen beider Geschlechter unterschiedlichen Alters gefunden. So bietet sie einen der bislang umfangsreichsten Querschnitte durch die menschliche Bevölkerung jener Zeit. Die drei bedeutendsten Fundstätten sind die Elefantengrube, die Galerie und die Große Doline. 2007 wurde bei Ausgrabungen in der Sima del Elefante ein mehr als 1,2 Mio. Jahre alter menschlicher Kiefer gefunden. Die Fundstätte liegt in der kleinen Ortschaft Atapuerca etwa 20 Kilometer von Burgos. Ein Muss für jeden, der sich für die Entwicklungsgeschichte des Menschen interessiert.

Bauweise:
Archäologische Fundstätte

Kunstepoche:
Vorgeschichte

  • Zertifizierung Weltkulturerbe
  • Mehr