=

Höhle El Chufín



  • Innenansicht der Höhle El Chufín. Rionansa, Kantabrien

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Höhle El Chufín


Höhle El Chufín


Öffnungszeiten

vom 13 Jun bis 16 Sep
 Mittwoch bis Sonntag
 10:30 bis 14:30
 15:30 bis 19:30


Ruhetage: Montag, dienstag

Höhle El Chufín


Preise

Allgemein: 15€
Ermäßigter Eintritt: 7,5€

Höhle El Chufín


Beschreibung

Höhle El Chufín

Die Höhle El Moro Chufín liegt in einem Schluchtengebiet in der wunderschönen Landschaft des Nansa-Tals. Zu bestimmten Jahreszeiten ist sie mit dem Boot zugänglich. In ihrem Innern verbirgt sich ein kleiner künstlicher See. Er liegt am Ende eines großen Raums und ist durch eine niedrige Passage zugänglich. Die Höhle El Chufín wurde zum UNESCO-Welterbe erklärt. Was gibt es dort zu sehen? Über 16.000 Jahre alte Kunst. Am Eingang der Höhle sind Felsritzungen in Abrasionstechnik zu erkennen, die Hirsche, Wisente und möglicherweise den einen und anderen Fisch darstellen. Die Höhle des Sees ist mit den schönsten Figuren ausgestattet: Pferde, ein Ur, ein Hirsch und eine Frau. Ihr gemeinsamer Nenner ist die leuchtend rote Farbe.

Bauweise:
Schauhöhlen und -bergwerke

Kunstepoche:
Vorgeschichte

  • Zertifizierung Weltkulturerbe