=

Skulptur Peine del Viento



  • Windkamm: Skulptur Peine del Viento. San Sebastián-Donostia, Gipuzkoa

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Skulptur Peine del Viento


Kontaktdaten

Paseo Eduardo Chillida
20008  Donostia - San Sebastián, San Sebastián, Gipuzkoa  (Baskenland)


Skulptur Peine del Viento


Serviceleistungen

Behindertengerechte Einrichtungen.

Skulptur Peine del Viento


Beschreibung

Der Windkamm ist eins der bekanntesten Werke von Eduardo Chillida. Er befindet sich am Ende des Strands von Ondarreta, dem idealen Ort, um das Meer in seiner ganzen Pracht zu sehen. Dieser Teil der Stadt wird von Touristen und den Einheimischen selbst besonders stark frequentiert. Die Skulptur besteht aus rosafarbenen Granitstufen und drei in den Stein eingelassenen Stahlfiguren. An stürmischen Tagen kommt es zu einem einzigartigen Effekt, wenn die Wellen an die Klippe prallen. Das Wasser wird mit hohem Druck in im Boden befindliche Löcher gepresst und macht dabei ein eigenartiges Geräusch.

Bauweise:
Skulpturengruppen

Kunstepoche:
Zeitgenössisch

Historischer Zeitraum:
20. Jahrhundert