=

Las Médulas



  • Landschaft Las Médulas Carucedo, León

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Las Médulas


Las Médulas


Las Médulas


Serviceleistungen

Führungen, Geschäft.

Angepasstes didaktisches Material, Beschilderung in Blindenschrift.

Las Médulas


Beschreibung

Eine einzigartige Landschaft aus Bergen mit rotem Lehm und unterirdischen Galerien, umgeben von Kastanienbäumen und Heide. Ein eindrucksvolles Panorama, das den Betrachter überwältigt. Die Römer errichteten hier ein echtes Bergwerk, aus dem sie 800.000 Kilo Gold abbauten. Es gilt als das größte im Tagebau betriebene Bergwerk des ganzen Römischen Reichs, das Jahrhunderte lang in Betrieb war. Die über 100 m hohen Spitzen führen in das Zentrum der Fundstätte, zu den Höhlen Cueva Encantada und Cuevona. Beide Höhlen besitzen ein komplettes Tunnelnetz, Brunnen und unterirdische Gänge. Die UNESCO erklärte dieses Gebiet zum Welterbe.

Bauweise:
Hoch- und Tiefbau

Kunstepoche:
Römisch-klassisch

Historischer Zeitraum:
Romanisierung (n. Chr.)

  • Zertifizierung Weltkulturerbe