=

Die Giralda



  • Die Giralda. Sevilla

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Die Giralda


Kontaktdaten

Plaza Virgen de los Reyes, s/n.
41002  Sevilla  (Andalusien)


Die Giralda


Öffnungszeiten

Montag
 11:00 bis 15:30


 Dienstag bis Samstag
 11:00 bis 17:00


Sonntag
 14:30 bis 18:00



Die Giralda


Preise

Allgemein: 9€
Ermäßigter Eintritt: 4€
Kinder: Eintritt frei

Die Giralda


Beschreibung

Die Giralda ist der Glockenturm der Kathedrale von Sevilla. Der mächtige Turm gehörte zur früheren arabischen Moschee, deren Stelle die Kathedrale einnimmt. Es handelt sich um eines der meistbesuchten Bauwerke der Stadt. Das Minarett diente einst dem Aufruf der Gläubigen zum Gebet. Der Zugang zur Moschee erfolgte durch die Rampen des Turms, die auch zu Pferd benutzt werden konnten. Sie können über diese Rampen bis ganz hinauf gelangen und herrliche Panoramablicke auf die Stadt Sevilla genießen. Während des Aufstiegs können Sie von den Fenstern aus auch Fotos machen. Die 96 Meter Höhe vom Gehweg bis zur drehbaren Bronzestatue auf der Spitze sind beeindruckend. Sie dient als Wetterfahne und heißt im Volksmund ‚Giraldillo‘. Es wird behauptet, es gebe ein Pendant der Giralda in Marrakesch.

Bauweise:
Turm

Kunstepoche:
Arabisch

Historischer Zeitraum:
12. Jahrhundert

  • Zertifizierung Barrierefreiheit