=

La Seo oder Kathedrale San Salvador



  • Platz und Fassade der Seo bzw. Kathedrale San Salvador. Saragossa

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

La Seo oder Kathedrale San Salvador


Kontaktdaten

Plaza de la Seo 2
50001  Zaragoza  (Aragonien)


La Seo oder Kathedrale San Salvador


Öffnungszeiten

vom 15 Jun bis 15 Sep
 Montag bis Donnerstag
 10:00 bis 18:00
 20:00 bis 20:30


Freitag
 10:00 bis 18:00


Samstag
 10:00 bis 12:00
 13:00 bis 20:30


Sonntag
 10:00 bis 11:30
 13:30 bis 20:30



vom 16 Sep bis 14 Jun
 Montag bis Freitag
 10:00 bis 14:00
 16:00 bis 18:30


Samstag
 10:00 bis 12:30
 16:00 bis 18:30


Sonntag
 10:00 bis 12:00
 16:00 bis 18:30



La Seo oder Kathedrale San Salvador


Preise

Allgemein: 4€
Ermäßigter Eintritt: 3€
Rentner: 3€
Kinder: Eintritt frei

La Seo oder Kathedrale San Salvador


Serviceleistungen

Behindertengerechter Zugang.

La Seo oder Kathedrale San Salvador


Beschreibung

Es handelt sich um den bedeutendsten und wertvollsten Gebäudekomplex von Aragón und dazu um die erste christliche Kathedrale in Saragossa. Sie ist nach Norden anstatt nach Osten ausgerichtet, ein typisches Merkmal ihrer Entstehungszeit, um den Unterschied zur muslimischen Gebetsrichtung nach Mekka zu betonen. Außen an der Kathedrale können Sie das schönste Mudéjar-Kunstwerk Saragossas besichtigen, die Außenmauer der Kapelle La Parroquieta. Sie befindet sich an einer der Seiten der Kathedrale und ist Teil der Pfarrkapelle San Miguel Arcángel. Die Decke der Kapelle San Miguel ist mit vergoldetem Holz dekoriert. Sie sollten die Kathedrale nicht verlassen, ohne das Tapisserien-Museum mit einer der besten Sammlungen flämischer Wandteppiche besichtigt zu haben.

Bauweise:
Kathedrale

Kunstepoche:
Gotisch

Historischer Zeitraum:
12. Jahrhundert

  • Zertifizierung Weltkulturerbe