=

Museum für Abstrakte Spanische Kunst



  • Museum für Abstrakte Spanische Kunst

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Museum für Abstrakte Spanische Kunst


Kontaktdaten

Casas Colgadas, s/n
16001  Cuenca  (Kastilien-La Mancha)


Museum für Abstrakte Spanische Kunst


Öffnungszeiten

 Dienstag bis Freitag
An Feiertagen
 11:00 bis 14:00
 16:00 bis 18:00


Samstag
 11:00 bis 14:00
 16:00 bis 20:00


Sonntag
 11:00 bis 14:30

Ruhetage: Montag

Museum für Abstrakte Spanische Kunst


Museum für Abstrakte Spanische Kunst


Serviceleistungen

Führungen, Geschäft.

Museum für Abstrakte Spanische Kunst


Beschreibung

Es besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen abstrakter Kunst Europas. Untergebracht ist das Museum in den bekannten Hängenden Häusern, die an einem Felsüberhang mit Blick auf die Schlucht errichtet wurden. Die ständige Ausstellung umfasst die Privatsammlung des Künstlers Fernando Zóbel mit vielen Werken der abstrakten spanischen Kunst. Diese Werke wurden gestiftet und gehören heute der Stiftung Juan March. Was gibt es hier zu sehen? Hunderte von Gemälden und Skulpturen der repräsentativsten Künstler der abstrakten Bewegung Spaniens des 20. Jahrhunderts. Arbeiten von den renommiertesten Künstlern der 50er, 60er, 80er und 90er Jahre wie Luis Feito, Jorge Oteiza, Antonio Saura und Eduardo Chillida. Die temporären Ausstellungen sind abstrakten Künstlern und den wichtigsten Tendenzen der modernen Kunst gewidmet. Nicht versäumen Einige Reste wie ein Bogen im Stil der isabelinischen Gotik, die von den ursprünglichen Hängenden Häusern erhalten sind.