=

Arriondas


Natur und Wandern stehen hier im Mittelpunkt. Das Dorf liegt in einer Gebirgslandschaft im grünen Paradies von Asturien. Alljährlich findet hier zudem das berühmte Fest anlässlich der Internationalen Sella-Abfahrt statt.Weiterlesen

Natur und Aktivtourismus Seine Lage in den Bergen an den Flüssen Sella und Piloña macht Arriondas zu einem perfekten Reiseziel für einen Urlaub auf dem Lande. Das hat sich bei Wanderfreunden und Radlern bereits herumgesprochen. Eine der besten Routen führt zum Aussichtspunkt El Fitu, der einen einzigartigen Panoramablick auf den Nationalpark Picos de Europa vor dem Hintergrund des Kantabrischen Meeres bietet. Außerdem empfehlen wir Ihnen den Besuch einer der vielen prähistorischen Fundstätten in der Gegend. Eine von ihnen ist die Höhle von Taragaño. Flussangeln, die Jagd oder Kanufahren sind weitere Freizeitbeschäftigungen, die in Arriondas inmitten der Natur möglich sind. Im Dorf gibt es zudem Kirchen, Mühlen und Villen mit jahrhundertealter Geschichte. Feste Sein wichtigstes Fest ist die Internationale Sella-Abfahrt. Es findet am ersten Samstag im August statt und verbindet den sportlichen Wettbewerb mit einem Volksfest am Ufer des Sella.


XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Arriondas