=

Cáceres



  • Ansicht von Cáceres

Ein Besuch dieser Welterbestadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen führt entlang an mittelalterlichen Wehrbauten und Renaissance-Palästen. Halten Sie Ihre Kamera bereit, um die vielen Türme der Altstadt zu fotografieren.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Ein erstes Highlight ist der weitläufige Plaza Mayor, der immer belebt ist. Den ummauerten Teil der Stadt können Sie durch den Bogen Arco de la Estrella betreten. Von hier aus bringt Sie ein kurzer Spaziergang zu Palästen wie Los Golfines de Abajo und Casa de Las Veletas (Sitz des Museums von Cáceres) sowie zur Konkathedrale Santa María. Achten Sie auf die Störche auf den Türmen. Cáceres gehört aufgrund seines schönen alten jüdischen Viertels auch dem Netzwerk der Judenviertel in Spanien an. Die verschiedenen Besucherzentren der Stadt helfen Ihnen bei der Organisation Ihres Besuchs. Gastronomie Probieren Sie traditionelle Rezepte wie Migas (mit Chorizo, Speck und Brot) zu einem Wein mit der Herkunftsbezeichnung Ribera del Guadiana und gehen Sie dann zu leckeren Backwaren aus dem Kloster über. Besonders renommiert sind die Süßigkeiten aus dem Kloster San Pablo.


XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Cáceres


Cáceres


Cáceres


Cáceres


Cáceres