=

Castelldefels



  • Burg von Castelldefels. Barcelona.

Nur knapp 20 Kilometer von Barcelona entfernt, bietet Castelldefels einen breiten Strand, um einen Tag in der Sonne des Mittelmeers zu genießen.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Ein feinsandiger, goldgelber Sandstrand von fast fünf Kilometern Länge. Eine Strandpromenade für Spaziergänge mit der Meeresbrise in der Nase. Eine Küste, an der man den ganzen Tag lang Wassersport treiben kann. Und eine mittelalterlich anmutende Altstadt mit Resten der ehemaligen Verteidigungsarchitektur wie den Türmen Can Ballester und Barona. Der Name der Stadt leitet sich von ihrer Burg ab, dem „Castillo de Fels“. Sie liegt auf dem höchsten Punkt des Ortes und kann am zweiten Sonntag jedes Monats kostenlos besichtigt werden. Die restlichen Tage werden Führungen für Gruppen angeboten. Von der Spitze aus haben Sie eine herrliche Aussicht, unter anderem auch auf das Garraf-Massiv, die Sierra de Collserola und den Berg Montjuïc. In der Nähe befindet sich auch der Naturpark El Garraf. Den Park können Sie anhand diverser ausgeschilderter Wanderwege zu Fuß kennen lernen. Besuchen Sie dort auch ein buddhistisches Kloster und seine Ausstellung über die tibetanisch Kultur.


XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Castelldefels


Castelldefels