=

Granada



  • Das Viertel Albaicín bei Nacht vom Aussichtspunkt Mirador de la Reina, Granada

Eine lebendige Stadt mit multikulturellem Charakter und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, darunter die Alhambra. Doch Granada ist noch viel mehr: Sie ist Flamenco, Geschichte und Kunst.Weiterlesen

Was Sie sich ansehen sollten Auf dem Roten Hügel der Alhambra finden Sie die Alcazaba und die Nasriden-Paläste mit zahlreichen, durch Innenhöfe, Gärten und Wasserspiele miteinander verbundenen Gemächern. Auf derselben Anhöhe liegen auch der Generalife und der Palast Karls V., in dem Sie das Museum der Alhambra besichtigen können. Erkunden Sie auch andere Teile der Stadt wie Sacromonte oder das arabische Viertel Albaicín. Dort sind die Gassen steil und eng und gewähren einen herrlichen Blick auf die Alhambra. Die Kathedrale, die Sie durch die Königliche Kapelle mit dem Grabmal der Katholischen Könige betreten, befindet sich im Zentrum Stadt. Feste Ein guter Zeitpunkt für einen Besuch der Stadt ist die Karwoche mit ihren Prozessionen. Gastronomie Granada ist bekannt für seine Vielzahl an Bars, Gaststätten und Bodegas, wo Sie köstliche „Tapas“ probieren können. Bestellen Sie Gazpacho, Sacromonte-Tortilla oder luftgetrockneten Schinken aus Trevélez. Natur Skifans finden im Skigebiet der Sierra Nevada mit mehr als 100 Pistenkilometern ideale Bedingungen für ihren Lieblingssport. Sonnenanbeter dagegen sind an den Stränden im Süden der Provinz in ihrem Element.


XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Granada


Granada


Granada


Granada


Granada