=

Orreaga-Roncesvalles



  • Heilig-Geist-Kapelle und Santiago-Kapelle. Orreaga-Roncesvalles, Navarra

Die Sehenswürdigkeiten dieses Ortes – für viele Pilger Startpunkt des Jakobswegs – sind ein herausragendes Beispiel für mittelalterliche Architektur inmitten der Natur.Weiterlesen

Wahrzeichen von Orreaga-Roncesvalles ist die Königliche Stiftskirche Santa María mit der Heiligenfigur der Santa María de Roncesvalles. Der Ort ist eine bedeutende Station des Jakobswegs. Immer mehr Menschen beginnen hier ihre Pilgerreise. Ebenfalls sehr sehenswert sind die Santiago-Kirche und die Heilig-Geist-Kirche, das ehemalige Pilgerhospital und die Museumsbibliothek. Hier können Sie beispielsweise das Schachspiel Karls des Großen besichtigen (ein Reliquiar aus vergoldetem, glasiertem Silber, das zu den besten Emaille-Arbeiten des Mittelalters zählt). Daneben lockt Orreaga-Roncesvalles mit einer natürlichen Umgebung von wunderbarer Schönheit mit Buchen-, Tannen- und Eichenwäldern. Unternehmen Sie doch eine kleine Tour auf einer der Wanderstrecken der Gegend, z. B. der Zaldua-Route (ca. 2 km), der Route des Walds von Basajaunberro (ca. 4 km) oder dem Rundweg von Los Canóninos (ca. 3 km).


XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Orreaga-Roncesvalles