=

Naturpark Bardenas Reales



  • Naturpark Bardenas Reales. Navarra

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Naturpark Bardenas Reales


Naturpark Bardenas Reales


Lage und Orte

Gemeinden

Zaragoza (Aragonien)

Ejea de los Caballeros, Sádaba, Tauste

Navarra (Autonome Gemeinschaft Navarra)

Arguedas, Buñuel, Cabanillas, Cadreita, Carcastillo, Fustiñana, Tudela, Valtierra


Naturpark Bardenas Reales


Beschreibung

Einer der bemerkenswertesten Naturräume Spaniens. Und zwar bemerkenswert im Sinne von anders. So anders, dass die semiaride Landschaft mit bizarren Erosionsformationen schon als Filmset für Filme wie „Die Welt ist nicht genug“ diente. Erklärende Worte sind in diesem Zusammenhang zu wenig. Den Park mit seinen bis zu 600 Meter hohen Erhebungen muss man einfach sehen und erleben. Nutzen Sie dazu Aussichtspunkte wie den „Balcón de Pilatos“. Welche Tiere gibt es hier? Vor Urzeiten gab es hier Krokodile und Schildkröten. Heute sind es Adler, Geier, Eulen, Wildkatzen usw. Was bietet der Park? Lernen Sie Legenden wie die des Banditen Sanchicorrota kennen, indem Sie an einer Führung teilnehmen. Oder Sie nutzen die markierten Wege zu Fuß, mit dem Rad, zu Pferd oder mit Kraftfahrzeugen (schauen Sie sich das Regelwerk des Parks an). Und wenn Sie an anderen Aktivitäten interessiert sind, gibt es Firmen, die organisieren Touren mit Geländewagen, Segway, Quad usw. veranstalten. Ein letzter Hinweis: Die beste Zeit für einen Besuch sind die Monate September bis Juni.

  • Zertifizierung Biosphärenreservat