=

Biosphärenreservat Río Eo, Osco y Terras de Burón



  • Ansicht des Flusses Eo. Lugo

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Biosphärenreservat Río Eo, Osco y Terras de Burón


Biosphärenreservat Río Eo, Osco y Terras de Burón


Lage und Orte

Gemeinden

Lugo (Galicien)

Ribadeo


Biosphärenreservat Río Eo, Osco y Terras de Burón


Beschreibung

Dieses Biosphärenreservat kennen zu lernen ist wie eine Reise ans Meer durch die Landschaft von Galicien und Asturien. Warum das? Weil alles in Fonteo (der Quelle des Eo) beginnt und einer etwa 80 Kilometer langen Wegstrecke bis zur Biskaya mit ihren Stränden folgt. In den Eo münden der Rodil, der Turia und die Fischgründe des Abres. Welche Tiere gibt es hier? Nehmen wir den Lachs. Vielleicht kein allzu besonderes Tier. Aber… Werden Sie das immer noch denken, wenn Sie erfahren, dass einige Exemplare bis nach Kanada oder Grönland und wieder zurück an ihren Ursprungsort schwimmen? Eine gewaltige Reise! Was bietet das Biosphärenreservat? Sie können die Laufstege und Brücken mitten im Fluss benutzen, um die Landschaft gut beobachten zu können. Wir empfehlen Ihnen den Grünen Weg des Eo und die Strandpromenade bis zum Ende der Pancha-Insel.

  • Zertifizierung Biosphärenreservat
  • Zertifizierung Ökotourismus
  • Mehr