=

XDiese Website benutzt Cookies für eine bessere Nutzererfahrung und um anonyme Statistiken über die Nutzung der Website einzusammeln, mit dem Ziel, mehr über unsere Besucher und die Inhalte, die sie am meisten Interessieren, zu erfahren. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie weitere Informationen bzw. Anweisungen zur Änderung Ihrer Einstellungen.

Nördlicher Jakobsweg, Etappe 27: Piñera - A Caridá


Orte auf der Strecke

Piñera, La Venta, La Colorada, Navia, Coaña, , Folgueras, Jarrio, El Caleyón, Castello, Arboces, A Pasadía, A Caridá

Nördlicher Jakobsweg, Etappe 27: Piñera - A Caridá


Beschreibung

Entfernung:
13,70 km

Fortbewegungsart
  • 4,00. Mit dem Fahrrad

  • Zu Fuß

Wichtigste Schwierigkeiten
Zwischen Cartavio und La Caridad kommt eine lange Baustelle, die es unmöglich macht, auf den Wegen weiter zu laufen. Statt dessen muss die Strecke über die Landstraße N-634 vervollständigt werden. In Piñera, 13 Kilometer von Luarca entfernt, befindet sich eine Pilgerherberge, die jedoch keine Serviceleistungen bietet. Am Ortseingang gibt es nur einen Lebensmittelladen und gelegentlich wird in der Herberge Essen an die Pilger ausgegeben.